Das ist nicht schlimm. Du musst nur wissen, welche Auswirkungen das auf die Sicherheit der Prognose hat – und das sagt Dir die App. Wenn die Temperaturdaten eines halben Zyklus fehlen, ist die Bestimmung natürlich unsicherer, als wenn Du jede Nacht misst. Das hängt aber auch davon ab, wie Du vorher verhütet hast, ob Dein Zyklus schon wieder eingespielt ist und wie gut Du Deinen Körper kennst.